Radio Rock FM | Rockbook

Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017 18:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Archiv 2017
August (3)
Juli (3)
Juni (6)
Mai (27)


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9
Benutzeravatar


Bild

Kreator ist die älteste, deutsche Thrash Metal Band und bildet gemeinsam mit Destruction und Sodom das legendäre Dreigestirn aus dem Ruhrpott. Die Essener Schwermetaller rund um Miland "Mille" Petrozza haben ja bekanntlich schon so einige grandiose Platten abgeliefert und mittlerweile erwecken sie den Eindruck, jedes mal noch einen drauf setzen zu wollen. Und das mit Erfolg. Nehmen wir nur einmal die letzte Scheibe "Phantom Antichrist" als Maßstab, dann hatten Kreator schon fast den Höhepunkt erreicht. Doch wer sich darauf verlässt, ist klar im Irrtum. Die neue "Gods of Violence" sprengt nochmal alle Maßstäbe im Kreator Universum, so das man wahrlich von einem Thrash Metal Meisterwerk sprechen kann, das sogar direkt auf Platz 1 der deutschen Starts eingestiegen ist. Unglaublich aber wahr! Das aktuelle Album ist ein wahres Brett und hat außer "Laut - Donner - Peng" noch viel mehr zu bieten. Kreator beweisen nämlich, wie man lauten, donnernden Thrash Metal, gekonnt mit melodischen Riffs verbindet.
Nach dem instrumentalen Opener "Apocalypticon", schmettert uns mit "World War Now" ein wahres Feuerwerk entgegen. Schön schnelles Gitarrenrollen, fettes Drumming, ein geiles Teil. Weiter geht es mit nicht ganz so viel Tempo, aber dafür mit Hymnen Faktor. "Satan is Real" shouten Kreator, wir antworten: Das wissen wir! ;-) Ein Thrasher mit Ohrwurm Faktor und geilen Solis im Mittelteil. Es folgt mit "Totalitarian Terror" der meiner Meinung nach beste Song des Albums. Dieser ist sogar noch eine Nummer besser als "World War Now" und besticht neben druckvollen Tempo, auch mit einem tollen Chorus. Schließlich dann der Titeltrack, den wir schon von der vorher gegangenen EP "Violence Unleashed" kennen. Was irreführend mit chilligen, arkustischen Klängen eingeleitet wird, entfacht sich im Nachhinein zu einem weiteren Thrash Inferno. RAGE OF KILL! RAGE OF KILL! - So der Schlachtruf! Begleitend mit einem wahren Drum Feuerwerk, melodische Taps und ordentlichem Geschrädder, ist auch der Titeltrack ein wahres Meisterwerk. "Army Of Storms" und "Hail To The King" gönnen dem geneigten Headbanger ebenfalls keine Sekunde Pause. Mit "Lion With Eagle Wings" führen uns Kreator regelrecht vor. Bei den anfänglichen Klängen könnte man fast glauben, das hier eine Ballade mal für einwenig entspannung sorgt. Doch weit gefehlt. Der Track haut nach wenigen Sekunden genauso rein, wie die vorherigen Songs. "Fallen Brother" setzt mehr auf melodische Tabs und ist nicht ganz so hart, wie seine Vorgänger. Macht aber nicht weniger Spaß. "Side By Side" zieht die Schrauben aber gleich wieder an. Ist ansich ein toller Track, kann aber mit den großen Paukenschlägen des Albums nicht ganz mithalten. Der Longplayer endet mit dem 7 1/2 Minütigen "Death Becomes My Light". Eine Thrash Metal Ballade die sich öfter im melodischen Midtempo verliert und anschließend wieder anzieht, macht richtig Laune, auch wenn Kreator hiermit auch nicht mehr an die geballte Power heran kommen, die sie von Track 3 - 8 entfacht und uns somit regelrecht verwöhnt haben. Dennoch ein starker Abschluss des Albums.
Definitiv ein Thrash Metal Meisterwerk! Zwar hätte man durchaus "Apocalypticon" und "Side By Side" weglassen können, ändert aber nichts an einem grandiosen Gesamtwerk. So melodisch war Thrash selten (wenn überhaupt?!) und das ohne mit den nötigen Zutaten zu geizen. "Gods of Violence" ist zweifelos der erste Anwärter auf das Album des Jahres, welches gerade erstmal angefangen hat. Hut ab und metallische Grüße nach Essen.
Zugriffe:

Beitragvon The Count » 27. Mai 2017 23:00


Kommentare (2)


Benutzeravatar
Sawyer
1

Jep die war richtig Klasse. Hat mich sehr überrascht.

Benutzeravatar
Ed Hunter
2

Ich habe mich mit Kreator noch nie beschäftigt. Sollte ich also nachholen?

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches forum kostenlos Kostenloses Forum user online free forum hosting web tracker Topic Archive Partner